Excellence in Software Engineering
UBER UNS

Exzellenz in Der
Software-Entwicklung

Startseite | Unternehmen | Über Uns

Über Uns ICterra

ICterra ist ein Software-Engineering-Unternehmen mit mehr als 200 Software-Experten und Büros in München, London, Wroclaw, Ankara und İstanbul. Wir verbinden mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung mit technologischem Fachwissen und bewährten Methoden, um unseren Kunden Softwarelösungen anzubieten.

Wir haben langjährige strategische Partnerschaften mit unseren Kunden in verschiedenen Branchen wie z.B. im Gesundheitswesen und in der Medizin, im Energiebereich, in der Automobilindustrie, in der Avionik und in der Telekommunikation aufgebaut.

Exzellenz im
Software-Engineering

Mit unserer Fachkompetenz in zahlreichen Bereichen bieten wir innovative Lösungen in den Bereichen Software-Entwicklung, Software-Tests, Startup-Paket und UI/UX-Design-Dienstleistungen.

2021

Unsere Geschichte

Büros in Breslau Polen

2019

Unsere Geschichte

Top 500 IT-Firmen in der Türkei: Platz 16 in „Einheimische Software-Engineering- Unternehmen“.

2018

Unsere Geschichte

Auszeichnung durch das britische Magazin“One to Watch für Computersicherheit „One to Watch

2017

Unsere Geschichte

– Büros in München und London
– Strategischer Geschäftspartner von Aselsan
– Zertifizierung nach Common Criteria (EAL4+) für ATES

2016

Unsere Geschichte

Erste Bewertung für CMMI-Development Level 3

2015

Unsere Geschichte

Nationale und NATO-geheime“ Sicherheitszertifikate für Anlagensicherheit

2013

Unsere Geschichte

– Unify F&E-Partner
– Unabhängiges Unternehmen: ICterra Informations- und Kommunikationstechnologien

1991 – 2012

Unsere Geschichte

Software-F&E-Team innerhalb von Siemens Türkei und eines der Top 5 globalen F&E-Zentren von Siemens

Management-Team

H. Vedat Uslu

Hauptgeschäftsführer

H. Vedat Uslu schloss 1990 sein Studium an der Fakultät für Elektrotechnik und Elektronik der Middle East Technical University (METU) ab und schloss im Jahr 2000 seinen MBA an der METU ab. Im dritten Jahr seines Studiums entwickelte Vedat Uslu seine erste professionelle Software und plante eine Karriere in der Softwareentwicklung.

Nach seiner kurzen Erfahrung in der Datenverarbeitung im Bankensektor arbeitete er ab 1992 in der Software-F&E-Abteilung während der Gründung von Siemens Türkei. Er übernahm zahlreiche Funktionen in der Softwareentwicklung und im Management.

Im Jahr 2007 arbeitete Vedat Uslu als Vice President und Vorstandsmitglied bei Siemens Enterprise Communications Türkei. Im Jahr 2011 wurde er zum General Manager ernannt. Im Jahr 2013 wurde Vedat Uslu infolge eines Management-Buyouts zum alleinigen Anteilseigner des Unternehmens und änderte seinen Namen in ICterra Information and Communication Technologies.

Als CEO von ICterra räumt Vedat Uslu der Entwicklung der globalen Geschäftsstrategie von ICterra, dem Aufbau langfristiger, auf Vertrauen und Wert basierender Beziehungen zu Kunden und Interessengruppen, der Kreativität, dem Erreichen operativer und technologischer Exzellenz und der Sicherstellung von Wachstum in allen aktiven Märkten Priorität ein.

H. Vedat Uslu
Hauptgeschäftsführer

Sinan Bubik

Direktor für Geschäftsentwicklung
Nach seinem Abschluss an der Technischen Universität Istanbul im Fachbereich Elektronik und Kommunikationstechnik im Jahr 1995 setzte Sinan Bubik seine Ausbildung am Institut für Sozialwissenschaften der Universität Marmara im Fachbereich Informatik (Deutsch) fort.

In seinem Berufsleben, das er 1995 bei Siemens Türkei begann, war er bis 2009 als Vertriebs- und Produktmanager im Bereich Kommunikations- und Informationstechnologien tätig. Zwischen 2009 und 2022 arbeitete er als leitender Angestellter in den Abteilungen Stromerzeugung bzw. Energieverteilung.

Sinan ist seit 2022 bei der ICterra GmbH (Deutschland) tätig. Er folgt damit der Vision von ICterra, ein internationales Softwarehaus zu werden, das vor allem durch seine europäischen Niederlassungen vertreten ist, und ist für die Geschäftsentwicklung der ICterra-Familie verantwortlich.

Sinan möchte die Erfahrungen, die er im Laufe der Jahre in verschiedenen und neuen Geschäftsbereichen gesammelt hat, und die Wachstumsgeschichte, an der er teilgenommen hat, parallel zur Unternehmensstrategie vorstellen.

Sinan Bubik
Direktor für Geschäftsentwicklung

Hakan Yüksel

Direktor für Finanzen und Betrieb

Hakan schloss 1990 sein Studium an der Fakultät für Wirtschafts- und Verwaltungswissenschaften der Middle East Technical University (METU) in der Abteilung für Management ab.

Er begann seine Karriere bei T.C. Ziraat Bankası Banking School mit dem Abschluss eines einjährigen Ausbildungsprogramms. Im Anschluss an dieses Programm arbeitete er als Spezialist und Assistant Manager in verschiedenen Abteilungen der Hauptverwaltung der Bank.

Nach seiner 5-jährigen Tätigkeit als Vizepräsident in der Londoner Filiale wurde er als Manager in verschiedene türkische Filialen, Frankfurter und New Yorker Filialen berufen. Während seiner 24-jährigen Bankkarriere präsentierte er die Bank bei nationalen und internationalen Treffen mit dem Finanzministerium, der Zentralbank, parlamentarischen Kommissionen, dem IWF und Ratinginstitutionen und übernahm mehrere internationale Finanz- und Bankaufgaben.

Im Jahr 2015 wechselte er zu einem Bauunternehmen, das sich mit internationalen Projekten befasst. Seit 2017 ist er bei ICterra als Direktor für Finanzen und Betrieb tätig.

Hakan Yüksel
Direktor für Finanzen und Betrieb

Meltem Harput

Leiter der Personalabteilung

Meltem hat die Abteilung für Psychologie an der Fakultät für Kunst und Wissenschaft der Middle East Technical University 1997 abgeschlossen.

Seit 1998 arbeitet sie als Personalspezialistin bei Havelsan, einem führenden Softwareentwicklungs- und Systemtechnikunternehmen der türkischen Verteidigungsindustrie. Sie hat an der anfänglichen Strukturierung der Personalabteilung und der Einrichtung entsprechender Prozesse mitgewirkt. Sie hat 2008 die Rolle der Planungs- und Beurteilungsmanagerin in der Personalabteilung übernommen und aktiv an der Einrichtung von Systemen für kompetenzbasierte Vorstellungsgespräche, Rekrutierung, Leistungsbewertung, Vergütungsmanagement, Stärkung der Unternehmenskultur, 360-Grad-Kompetenzbewertung, Persönlichkeitsanalyse und Karriereplanung mitgewirkt. Während ihrer Dienstzeit leitete sie kontinuierlich die Umstrukturierung dieser Systeme entsprechend den strategischen Bedürfnissen des Unternehmens.

Meltem hat 2016 als HR-Managerin bei ICterra begonnen. Ihre Aufgabe bei ICterra besteht darin sicherzustellen, dass die HR-Prozesse in Übereinstimmung mit den strategischen Zielen des Unternehmens durchgeführt werden.

Meltem Harput
Leiter der Personalabteilung

Murat Gül

Leiter Informationssysteme

Murat ist Absolvent der Fakultät für Mathematik der Middle East Technical University (METU). Er begann seine Karriere als wissenschaftlicher Mitarbeiter am METU Computer Center, als Netzwerk- und Systemadministrator für die Fakultät für Architektur. Anschließend wechselte er als Spezialist in das Netzwerk- und Systemteam des Wirtschaftsministeriums und wirkte an verschiedenen Projekten im Bereich Netzwerk-, Sicherheits- und Systemarchitektur mit. Er trat dem F&E-Team von Siemens Türkei als leitender Ingenieur bei und war verantwortlich für die Configuration Control and Network Division. Er war an verschiedenen Projekten in den folgenden Bereichen beteiligt: Konfigurationsmanagement, Netzwerk, Sicherheit und Systemarchitektur. Seit 2013 arbeitet er als Information Systems Manager bei ICterra. Murats Hauptaufgaben sind die Planung und Verwaltung der IT-Infrastruktur des Unternehmens, Budgetmanagement und Informationssicherheit.
Murat Gül

Leiter Informationssysteme

Ayşegül Y. G. KALAYCIOĞLU

Qualitätsmanager

Ayşegül Y. G. KALAYCIOĞLU schloss 1994 sein Studium an der Middle East Technical University, Abteilung für Luftfahrttechnik, ab.

Von 1995 bis 1999 arbeitete sie für das Verkehrsministerium - Generaldirektion Zivilluftfahrt, wo sie sich mit der Erstellung nationaler Vorschriften für die Zivilluftfahrt, der Prüfung von Luftfahrtunternehmen und Luftfahrzeugen sowie der Durchführung von Unfalluntersuchungen befasste.

Im Jahr 1999 begann sie als Qualitätsingenieurin bei HAVELSAN Inc. zu arbeiten, einem der führenden Unternehmen im Verteidigungs-, Luftfahrt- und IT-Sektor in der Türkei. Von 2004 bis 2014 arbeitete sie als Direktorin für Qualitäts- und Prozessmanagement im selben Unternehmen. In dieser Position leitete sie folgendes:

  • die Aktivitäten zur Einrichtung, Aufrechterhaltung und Zertifizierung des HAVELSAN-Managementsystems in Übereinstimmung mit den Normen/Modellen CMMI Level-3, ISO 9001, AS 9100, AS 9115, AQAP 2110, AQAP 160, ISO 14001, OHSAS 18001, ISO 27001;
  • Sie spielte eine aktive Rolle bei der Einführung der Balances Score Card, die bei der Messung der Unternehmensleistung verwendet wird, und des 360°-Kompetenzbewertungssystems, das ein systematisches Carrier-Management für Mitarbeiter bietet;
  • die Entwicklung von Schulungskursen, um das HAVELSAN-Personal mit dem Organisationsmanagementsystem und seinen Anwendungen vertraut zu machen; errichtete und leitete die "HAVELSAN-Akademie - Fakultät für Management durch Prozesse";
  • die Aktivitäten zum Aufbau einer Infrastruktur zur Prozessautomatisierung.
  • Am 1. März 2016 trat Ayşegül KALAYCIOĞLU der ICterra-Familie bei. Ihr derzeitiges Hauptziel ist es, der auf Effektivität und Produktivität ausgerichteten Managementperspektive und der Art und Weise, wie ICterra nach Exzellenz strebt, einen Mehrwert zu verleihen.
  • Ayşegül KALAYCIOĞLU, ist auch leitende Auditorin für die Managementsysteme ISO 9001, ISO 14001, OHSAS 18001 und ISO 27001.
Ayşegül Kalaycıoğlu
Qualitätsmanagerin

Fikret Ottekin

Berater
Fikret Ottekin erwarb 1990 bzw. 1992 seine BSc- und MSc-Abschlüsse in Elektrotechnik an der Middle East Technical University (METU). Er erfüllte bis 2007 Aufgaben im Bereich System-/Softwareentwicklung für ASELSAN und nahm an Tests und Übungen in der Türkei und im Ausland teil, im Rahmen derer er zur Entwicklung einiger Kommunikationssystemen sowie des ersten GSM-Mobiltelefons der Türkei bei.

Er arbeitete von 2007 bis 2015 für das Scientific and Technological Research Council of Turkey (TÜBİTAK) und half dabei, die National Cyber Security Strategy und Action Plan zu entwickeln und bot einigen öffentlichen Einrichtungen Beratung im Bereich gemeinsamer Kriterien, Informationssicherheit und kritischer Infrastruktursicherheit an.

Fikret kam 2015 zu ICterra und leitete bis Ende 2016 das Cybersicherheitsprogramm. Seit dieser Zeit hat Fikret als Berater des CEO die Anforderungen Technologien von Entwicklungssektoren studiert und unterstützt die Bemühungen, die Kultur von Erfindung und Innovation in ICterra weiter voranzubringen und Unterstützung bei herausfordernden Projekten im Bereich Systementwicklung zu bieten.

Fikret Ottekin
Berater

Tunca Gerdaneri

Berater
Tunca Gerdaneri machte 1987 seinen Abschluss in Elektrotechnik, Spezialisierung Telekommunikation & Computer, an der Middle East Technical University (METU). Im gleichen Jahr begann er seine Karriere bei der Turkish Telekom (ehemals Turkish PTT).

1991 kam er zur neu gegründeten F&E-Abteilung bei Siemens Turkey. Er war einer der ersten fünf Mitarbeiter in dieser Abteilung. Er arbeitet als Softwareentwickler für ländlichen Austausch, der gemeinsam mit Siemens Argentina entwickelt wurde.

Er setzte seine Karriere bei Siemens in verschiedenen Positionen und Projekten fort, wie beispielsweise Pabx-Austausch, militärische Software, Projekte zum Konfigurationsmanagement. 2013 wurde die Abteilung von Siemens, bei der er arbeitet, durch Management Buyout ein neues Unternehmen mit dem Namen ICterra. Er arbeitet seitdem als Softwareberater bei ICterra.

Tunca Gerdaneri
Berater

Zekeriya Dinçer

Vertriebsunterstützungsmanager

Zekeriya erwarb einen BSc-Abschluss in Technischer Informatik mit Spezialisierung auf Softwareentwicklung an der Middle East Technical University (METU).

Er startete seine Karriere bei Siemens als Softwareentwickler und nahm an den Managementprojekten HiPath Management Console und IPDslam teil. Aufgrund der Veränderungen in der Servicestrategie von Siemens Enterprise Communications tauchte er tiefer in die Welt des Service Management und ITIL ein. ER arbeitet als Softwareentwickler, Business Analyst und Projekt Manager an vielen Projekten mit, wie beispielsweise der Vereinheitlichung und Standardisierung der Servicemanagementprozesse, CMDB Data Model und SAP Integrations- und Event Management.

Er wurde IT Solution Architect und führte eine globale Servicemanagement-Lösung ein, die es Technikern, Außendiensttechnikern, Kunden und Partnern ermöglicht, Serviceaktivitäten gemäß ITIL-Standards zu managen.

Bei ICterra arbeitet Zekeriya als Progam Manager und ist verantwortlich für die Leitung eines Teams von Beratern im Bereich Servicemanagement, IT-Automatisierung, proaktive Überwachung und Cybersicherheit. Mit über 10 Jahren Erfahrung in IT-Projekten leitete er Aktivitäten in den Bereichen Geschäftsentwicklung und Betrieb, hauptsächlich in den Finanz- und Telekommunikationssektoren in der Türkei.

Er arbeitet derzeit als Business Development Manager im internationalen Privatsektor und arbeitet an der Weiterentwicklung von ICterra Software Services mit.

Zekeriya reist gerne um die Welt und spielt Bowling. Er spielt derzeit in der türkischen Profi-Liga.

Zekeriya Dinçer
Vertriebsunterstützungsmanager

Deniz Katırcıoğlu

Leiter der Business Unit Health & Life Sciences
Dr. KATIRCIOGLU-OZTURK machte ihren Abschluss in Technischer Informatik an der Middle East Technical University (METU). Sie hat MSc- und Ph.D.-Abschlüsse im Bereich Medizinische Informatik (Fokus auf KI im Gesundheitswesen).

Im Laufe ihrer beruflichen Karriere arbeitete sie sowohl in Start-up-Unternehmen als auch Konzernen im Bereich Software und nahm an inländischen wie internationalen Projekten zu den Themen "Digitale Transformation" des Gesundheitssystems, medizinische KI und innovativen Io(M)T (Internet of Medical Things)-Produkten teil. Ihre Arbeit konzentriert sich auf Datenmodellierung für die National Databank of Pharmaceuticals and Medical Devices (für staatliche Rückerstattung), Algorithmen für Gruppierung mit Bezug auf Diagnostik (diagnosis-related grouping, DRG), "revolutionäre" virtuelle Pharmaprojekte, 3D-Diagnosewerkzeuge in der Radiologie, Standards für Interoperabilität im Gesundheitswesen und KI-basierte "personalisierte" Risikobewertungssysteme im Bereich der Kardiologie.

Sie ist seit 2018 bei ICterra und bekleidet derzeit die Position des Business Unit Managers für Health & Life Sciences.

Deniz Katırcıoğlu
Leiter der Business Unit
Health & Life Sciences

Buğra Deveci

Leiter der Abteilung ICT-Lösungen

Buğra schloss 2008 sein Studium an der Fakultät für Computertechnik der Technischen Universität des Nahen Ostens ab und begann im selben Jahr seine Karriere als Softwareingenieur bei Siemens Enterprise Communications. Er hatte in den Forschungs- und Entwicklungszentren des Unternehmens in verschiedenen Ländern an Softwareprodukten und Lizenzen gearbeitet. In den folgenden Jahren war er als Teamleiter und Gruppenleiter innerhalb desselben Teams tätig.

Bei ICterra leitet er verschiedene globale Projekte, die in Europa durchgeführt werden, und unterstützt Aktivitäten zur Geschäftsentwicklung.

Buğra Deveci
Leiter der Abteilung ICT-Lösungen

Hakan Noyan

Leiter der Abteilung Unternehmenslösungen

Hakan Noyan, Eskişehir Osmangazi Üniversitesi Elektrik Elektronik Mühendisliği bölümünü bitirdikten sonra Hacettepe Üniversitesi Elektrik Elektronik Mühendisliği bölümünde yüksek lisansını tamamlamıştır.

Kariyeri süresince telekomünikasyon alanında iş geliştirme, test, 3 ayrı seviyede müşteri ve ürün desteği, yazılım mimarlığı, ürün yöneticiliği ve sahipliğini, Kuzey Amerika ve EMEA bölgesi yoğunluklu olarak NETAŞ Telekomünikasyon A.Ş.’de sürdürmüştür. Eski teknoloji ağ geçitleri ve yeni teknoloji VOIP ağ geçitleri, çeşitli iletişim protokolleri konusunda uzmanlık sahibidir. Avrupa Birliği (H2020, Celtic+) ve Tübitak projelerinde çeşitli rollerde yer almıştır. Diğer uzmanlık alanları, konuşmacıdan bağımsız ses tanımlama, IoT ve IoE sistemleri, yeni nesil ağlar, dijital filtre tasarımı ve 5G teknolojileridir.

Çeşitli büyüklüklerdeki uluslararası takımların liderliğini yaptıktan sonra 2018 yılında ICterra bünyesine proje yöneticisi ve yazılım danışmanı olarak dahil olmuştur. Grup yöneticisi olarak üretim yönetim sistemleri ve telekomünikasyon satış ve konfigürasyon araçlarının yönetimi alanlarında kariyerine devam etmektedir.

Hakan Noyan
Leiter der Abteilung
Unternehmenslösungen

Serkan Orhon

Leiter der Abteilung Finanzielle Lösungen

Serkan schloss sein Bachelor-Studium in Computertechnik an der Universität Yeditepe ab.

Er verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung für Zahlungssysteme und Banken.

Er begann seine Karriere bei der Deutschen Bank als Software-Ingenieur und setzte sie bei Pay Core, Havelsan und DC Bank Canada fort.

Er hat in verschiedenen Bereichen für mobile Zahlungen, Kartenzahlungen, Tokenisierung und EMV-Beratung in türkischen und ausländischen Unternehmen gearbeitet.

Er leitet Projekte im Finanzbereich bei ICterra und Er ist an der Geschäftsentwicklung beteiligt, um innovative Zahlungslösungen für die Finanztechnologie zu entwickeln.

Serkan Orhon
Leiter der Abteilung
Finanzielle Lösungen

Ausgewählte Kunden

Navigation